0152 - 388 68 343

Ich berate Sie gerne umfassend und kompetent bei allen Fragen rund um Fördermittelberatung.

Aus der Region - für die Region

Seit ich denken kann, habe ich mit dem Thema Energieeffizienz und eben auch mit dem Themenspektrum rund um Fördermittelberatung zu tun.

Mein Vater führt seit 20 Jahren ein Energieberatungsbüro und auch ich widme mich diesem Thema mit Herz und Verstand. Hierbei bin ich unter anderem in der Region Hohenpeißenberg tätig.

Als anerkannter Energieeffizienz-Experte der Bundesregierung verfüge ich über die vollständige fachliche Expertise.

Ihr Jonas Pischner
Energieberater


Fördermittelberatung in Hohenpeißenberg

Kontakt aufnehmen

Wie kann ich Ihnen helfen? Jonas Pischner

Energieberater Bayern

Kontakt aufnehmen mit Energieberater Bayern

Sie können ganz einfach mit uns Kontakt aufnehmen: Entweder per Formular, per E-Mail, per Telefon oder ganz altmodisch per Post. Gerne helfen wir Ihnen bei allen Fragen zum Thema Energieeffizienz weiter.

Hohenpeißenberg: Fördermittelberatung

Fördermittelberatung Hohenpeißenberg

Ihre Spezialisten vor Ort in Hohenpeißenberg für Fördermittelberatung


In der Region rund um Hohenpeißenberg sind wir Ihre kompetenten Ansprechpartner zum Thema Fördermittelberatung.

Nehmen Sie aus Hohenpeißenberg ganz einfach und unverbindlich Kontakt mit uns auf und wir beraten Sie gerne zum Thema Fördermittelberatung.

Energieeffizienz ist auch in Hohenpeißenberg das top Thema. Die Bundesregierung fördert jegliche Maßnahmen rund um den Wohnraum. Für Hohenpeißenberg sind wir die Spezialisten für Fördermittelberatung und alle anderen Belange rund um die Energieeffizienzberatung.

Wappen Hohenpeißenberg

Hohenpeißenberg

Gemeinde in Deutschland

Hohenpeißenberg ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau. Der einstige Bergbauort liegt im Zentrum des Pfaffenwinkels. Landschaftlich geprägt ist der Ort durch den annähernd 1000 Meter hohen Hohen Peißenberg, dessen Gipfel sich ziemlich zentral im Ortsgebiet befindet und einen schönen Blick auf die Alpen bietet. Die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt ist ein bekannter Pilgerort und beliebtes Ausflugsziel. Auf dem Berg befindet sich heute ein Sendeturm und ein meteorologisches Observatorium, das als die älteste Bergwetterstation der Welt gilt.